“GUT INS TEAM EINGEFUNDEN”

Nach fast einem halben Jahr bei der Kanne Group kann man immer noch nicht sagen, man hat schon alle Bereiche gesehen. Die Kanne Group ist vielseitig und jeden Tag lerne ich neue Sachen und Bereiche kennen. Ab und zu lerne ich dann auch die einen oder anderen Unternehmen kennen, von denen ich noch gar nicht wusste, dass diese überhaupt existieren.

Es macht mir sehr Spaß in meiner Ausbildung und ich habe in diesem knappen halben Jahr nicht nur meine Probezeit überstanden, sondern auch schon sehr viel dazu gelernt und mich prima im Team eingefunden. Als Kauffrau im E-Commerce muss man jeden Tag die Bestellungen der Kanne-Rösterei durchgehen, und diese zu unserem Verpacker geben. Ebenso darf ich mich um den Kundensupport der Rösterei kümmern und allgemein dabei helfen, den Onlineshop zu verwalten. Ich stehe auch jeden Tag in direktem Kontakt zu unserem Röstmeister, und wir überlegen uns zusammen mit der gesamten Marketingabteilung immer wieder neue Ideen, wie wir am besten unseren Kaffee vermarkten können.

Neben den Tätigkeiten für die Rösterei und den Onlineshop darf ich mich auch um allgemeine Werbemaßnahmen und Marketingstrategien in der Kanne Group kümmern. Beispielsweise durfte ich bereits Flyer für das Kannelloni erstellen und beim Briefing für die Speisekarte des neuen Charlie Drys mitwirken. Ganz besonders stolz bin ich darauf, wenn ich in eigener Initiative mir Dinge überlege und diese dann auch so umgesetzt werden. Allgemein sind das Team und die Stimmung unter den Kollegen super, so dass man sich jeden Tag freut, seine Kollegen zu sehen.

Abgesehen von der Zeit im Betrieb, muss ich auch zwei Mal die Woche zur BBS in Papenburg. Dort gehe ich in die extra angelegte E-Commerce Klasse. In meiner Klasse sind wir bis jetzt nur fünf Leute. Dies liegt daran, dass der Ausbildungsberuf sehr jung und somit noch nicht sehr verbreitet ist.

Im Unterricht lernt man nicht nur den kaufmännischen Teil, also als Beispiel Rechnungswesen, sondern auch den E-Commerce Teil. In diesem Teil lernt man wie man von Grund auf einen Onlineshop aufbaut und auch auf was für rechtlichen Sachen, wie das Impressumman achten muss. Auch sind der Kundensupport und die Artikelpflege wichtige Teile des Unterrichts.

Verwandte Beiträge

Datenschutz Einstellungen
Wenn Sie unsere Website besuchen, kann sie über Ihren Browser Informationen von bestimmten Diensten speichern, normalerweise in Form von Cookies. Hier können Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern. Bitte beachten Sie, dass das Blockieren einiger Arten von Cookies Ihre Erfahrung mit unserer Website und den von uns angebotenen Diensten beeinträchtigen kann.