Kanne Aktuelles

KAFFEEBAR RANKING 2018

In Summe expandiert der deutsche Kaffeebar-Markt 2018 nur wenig. Passiert ist dennoch einiges. Das sind zentrale Ergebnisse des exklusiven Kaffeebars-Rankings von foodservice, das jährlich die Zahl der Units der großen Player im deutschen Markt listet sowie weitere Trends des Marktes beleuchtet.

Wettbewerb auf dem Kaffeebar-Markt kommt nicht mehr nur von den in Deutschland seit jeher starken Bäckern und den Tankstellen. Mittlerweile stärkt auch die Quickservice-Branche im Segment Pizza/Italienisch ihr Kaffeegeschäft und legt zu.

Nachhaltigkeit im Fokus
Eine Vorrangstellung im operativen Bereich nimmt das Thema Nachhaltigkeit ein – vor allem im To-go-Sortiment. An Mehrwegbechern oder sogar an einem Pfandsystem kommt kaum einer vorbei. Häufig genannt wurde der Test bzw. die Implementierung des Recup-Systems, bei dem der Gast für 1 Euro Pfand einen mehrfach verwendbaren Becher in die Hand bekommt. 

Kompostierbare, plastikfreie To-go-Becher sollen ebenfalls eine Alternative bieten und zur Müllvermeidung beitragen. Strohhalme aus Kunststoff gehören für einige Marken zudem der Vergangenheit an. Nachhaltigkeit findet darüber hinaus bezüglich Bohnen und Tee große Beachtung. Stichworte sind hierbei Direct Farming, Bio und Fairtrade.

Quelle: food-service.de

 

Zurück