Kanne Aktuelles

Kanne Group baut Logistikstandort weiter aus

Die Kanne Group baut am Standort Heede ihre Logistik weiter aus.

„Geringere Lieferzeiten und schnellere Reaktionszeiten durch eine eigene Lagerlogistik ermöglicht es uns, unsere europaweiten Standorte zu jeder Zeit zu beliefern. Dadurch können wir in Zukunft Wartezeiten auf ein Minimum reduzieren und noch agiler auf Engpässe reagieren“, so Hermann Kanne, Gründer und CEO der Kanne Group.

Aus einem großen Logistiklager am Hauptsitz in Heede werden zukünftig alle von der Kanne Group betreuten Standorte mit Interior, Küchengeräte und Verbrauchsgüter aus dem Non-Food-Segment beliefert. Durch die direkte Anbindung an die Autobahn A31 verspricht sich das Unternehmen eine Zeitersparnis von bis zu 75% in der Anlieferung von Non-Food-Waren.

Zurück